Übungen

Geübt werden Einsatzähnliche Situationen um den Jugendfeuerwehrmitgliedern darzustellen wie Einsätze bei den aktiven Wehren ablaufen, und sie damit vertraut zu machen.
(natürlich unter Einhaltung der UVV und sonstigen Auflagen)
Übungen auf Ortsebene oder mit anderen Jugendfeuerwehren zusammen.

Knoten:

http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/Jugendfeuerwehr/gfx/wettbewerbe/20070401_Skizze_Knoten.jpg

 

 

Wettkämpfe

Die Wettkämpfe finden Jedes Jahr in einer anderen Ortschaft des Landkreises statt.
Dabei gibt es einen A und B Teil.
Bei dem A-Teil ist von der Gruppe ein Löschangriff durchzuführen, der entweder mit der Wasserentnahmestelle an offenem Gewässer oder aus dem Unterflurhydrant durchgeführt wird.

Das sieht dann so aus:http://www.jugendfeuerwehr-uesen.de/20070401_Skizze_A-Teil.jpg

Bei dem B-Teil muss die Gruppe einen 400 Meter langen Staffellauf auf Zeit absolvieren. Dabei hat jeder Läufer eine Aufgabe.

1 Läufer:  Läuft 50 Meter
2 Läufer:  Läuft 50 Meter
3 Läufer:  Läuft 40 Meter und rollt dabei einen C-Schlauch einfach auf
4 Läufer:  Läuft 40 Meter und Überquert ein Laufbrett
5 Läufer:  Liegt auf einer Trage und zieht seine Handschuhe an, setzt den Helm auf und macht seinen Gürtel um wenn das Staffelholz auf seine Handschuhe gelegt wurde. Er Läuft dann 40 Meter
6 Läufer:  Läuft 50 Meter
7 Läufer:  Läuft 40 Meter und hält für Läufer 8 das Strahlrohr
8 Läufer:  Macht mit Läufer 7 den Doppelten Ankerstich mit Halbschlag (Knoten) und läuft 50 Meter
9 Läufer:  Läuft 40 Meter. Er muss 8 Meter vor dem Ziel einen Leinenbeutel zwischen zwei Stangen (abstand 1,2m) durchwerfen und dabei das Leinenende festhalten. Danach läuft er durchs Ziel

Das sieht dann so aus:

http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/Jugendfeuerwehr/gfx/wettbewerbe/20070401_Skizze_B-Teil.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok